Betreutes Wohnen - Diakonie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Betreutes Wohnen

Leistungen

Eigenständigkeit solange wie möglich und Hilfeleistungen so früh und so viel wie nötig.

Jeder Bewohner erhält also ganz individuell die Betreuungsleistung durch die Diakoniestation, die er wünscht bzw. benötigt. Mit dem Einzug wird ein Betreuungsvertrag geschlossen, der einen Katalog über Grund- und Wahlleistungen enthält.

Die Grundbetreuung umfaßt u.a.:

  •    Notrufanschluß in jeder Wohnung

  •    Medizinische und pflegerische    Betreuung

  •    Erstversorgung im Notfall und    Ausführung von ärztlich verordneten    Leistungen

  •    Angebot zur Freizeitgestaltung im    integrierten Begegnungszentrum

Darüber hinaus können Wahlleistungen gegen gesonderte Berechnung in Anspruch genommen werden, wie z.B. Speisenversorgung, Hauswirtschaftliche Dienste (Säuberung der Wohnung, Einkäufe , Wäschereidienst).
Die 52 Wohnungen sind unterschiedlich groß, geeignet für 1- oder 2- Personenhaushalte, auch für Rollstuhlfahrer, bequem mit dem Aufzug zu erreichen.

Jede Wohnung verfügt über:

  •     eine möblierte Küche

  •     Bad

  •     Wohnzimmer

  •     Schlafzimmer

  •     Balkon bzw. Terrasse

  •     Abstellraum

Einige wenige Wohnungen sind Einraumappartements mit kombiniertem Wohn- / Schlafraum.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü